FODMAP Smoothie unter 1 Euro
Vegan/To Go/Süß

FODMAP Smoothie unter 1 Euro

Warum FODMAP Smoothie selbst machen? In den meisten Smoothies aus dem Kühlregal stecken Äpfel und Apfelsaft. Aufgrund des hohen FODMAP Gehalts ist das für Reizdarm Betroffene nicht gut verträglich.

  Dr. Reich´s Rezept

Zutaten für Dr Reichs Smoothie unter einem Euro saisonal frisch FODMAP Reizdarm bewusst vegan glutenfrei laktosefrei
Welche Reste finden sich in Ihrem Kühlschrank? Hauptsache, FODMAP arm und mehr Gemüse als Obst.

  Zutaten

Vegan  Glutenfrei Laktosefrei FODMAP bewusst

☐ Rest / Stück (ca. 5 cm) einer Salatgurke (maximal 0,25 Euro)

☐ Rest / Stück einer frischen Ananas (ca. 2 EL und daher maximal 0,35 Euro)

☐ ein Zweig frische Pfefferminze (maximal 0,16 Euro)

☐ ein Schluck kaltes Leitungswasser (ca. 0,00 Euro)

  Zubereitung

Zubereitungszeit: 5 Min. Kochzeit: 0 Min. Portionen: 1

☐ Gurkenstück gut waschen, in kleine Stücke schneiden,

☐ Ananasstück von der Schale befreien, in kleine Stücke schneiden,

☐ Pfefferminze waschen, Pfefferminzblätter vom Zweig trennen, die Blätter klein rupfen,

☐ alles in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren,

☐ mit kaltem Leitungswasser zur Wunschmenge aufgießen, nochmals mit dem Pürierstab gut durchmixen.

 

FODMAP Smoothie in ein schönes Glas füllen. Mit Pfefferminzblatt verzieren. Den cremig-flüssigen Obst-Gemüse-Mix nicht einfach hinunterstürzen, sondern z.B. mit einem Strohhalm wie einen richtigen Drink Schluck für Schluck in aller Ruhe genießen.

 

Was haben Sie sonst noch Frisches und Saisonales im Gemüsefach Ihres Kühlschrankes? Erdbeere, Banane, Ingwer, Salat, Petersilie, Kresse, Basilikum, Spinat?

 

Ihrer Kreativität und Ihrem guten Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, FODMAP arm und mehr Gemüse als Obst. Gemüse enthält meist weniger Fruktose als Obst und ist daher für Reizdarm Betroffene leichter verträglich.

  Dr. Reich´s Gesundheitstipp

Die ätherischen Öle, Gerb- und Bitterstoffe der Pfefferminze regen die Gallenproduktion an, wirken blähungslindernd, krampflösend und entzündungshemmend.

 

Zudem wirkt die Pfefferminze auf alle Nerven sehr entspannend und schmerzlindernd. Reiben Sie an den frischen Blättern und inhalieren sie den frischen Duft. Er wird sie sofort auf andere Gedanken bringen.

Pfefferminze - Dr Reichs Smoothie Basis - saisonal frisch FODMAP Reizdarm bewusst vegan glutenfrei laktosefrei
Spezielle Minzsorte: frisch gepflückte Apfelminze aus Sonnenberg bei Wiesbaden

Im alten Griechenland war man sogar davon überzeugt, dass die Pfefferminze eine sinnliche, verführerische, d.h. aphrodisierende Wirkung hat.

 

Es gibt unzählige Minzsorten. Die anspruchsvolle Ananasminze z.B. ist etwas für echte Minz-Liebhaber. Sie hat grün-weiße Blätter und ein sehr interessantes, mild-fruchtiges Bitter-Lemon Aroma. Peppt jeden FODMAP Smoothie auf.

  Gut zu wissen

95 Prozent einer Gurke besteht aus Wasser. Das macht sie zur idealen Erfrischung im Sommer und zur kalorienarmen Schlankmacherin.

 

Die Gurke gehört zu den Lebensmitteln mit den wenigsten Kalorien. 100 g haben gerade mal 12 Kalorien. Also jederzeit gerne mehr davon.

 

Da Gurken zu den basenreichen Lebensmitteln gehören, helfen sie dabei, Säuren im Körper abzubauen und den Säure-Base-Haushalt im Gleichgewicht zu halten.

Gurke - Dr Reichs Smoothie Basis unter einem Euro - saisonal frisch FODMAP Reizdarm bewusst vegan glutenfrei laktosefrei
Gurke - ein absolut unterschätztes Kürbis-Gemüse aus Indien. Dort wird es in Curries und Chutneys gekocht.

Was besonders Reizdarm Betroffene erfreut: Die Schale der Gurke enthält viele unlösliche Ballaststoffe – gut für die Verdauung.

 

In der Gurke stecken reichlich Vitamine B1, B5 und B7. Sie sollen einen positiven Einfluss auf die Auswirkungen von Stress und Ängste haben.

  Dr. Reich´s Spartipp

Kräuter ruhig selbst anbauen. Das spart auf lange Sicht nicht nur Geld, sondern erspart Ihnen auch Stress.

 

Denn Pflanzen zu hegen und zu pflegen, ihnen sozusagen beim Wachsen zuzuschauen, baut Stress ab und hilft so auf ganz sanfte Art, dass Ihr Reizdarm sich entspannt.

 

Ob Fensterbank, Balkon oder Garten – Pfefferminze gedeiht im Schatten und sollte nicht zu starker Sonneneinstrahlung, z.B. heißer Mittagssonne, ausgesetzt werden.

 

Minze braucht viele Nährstoffe für ihr reichhaltiges Aroma. Darum die Erde mit Kalk und Kompost anreichern und einfach schauen, ob und wie alles wächst und gedeiht. In jedem Fall meditativer und gleichzeitig überraschend-spannender als in den Computer oder Fernseher zu schauen.

Lust auf einen Kommentar? Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family