Bio Zertifizierung

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family

Dr. Reichs Bio zertifiziert vom Prüfverein

Dr. Reich´s Bio zertifiziert

Für Dr. Reich´s ist das Bio-Siegel ein kleines Symbol mit großer Wirkung. Für die Umwelt und ganz besonders auch für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Entsprechend dem Kontrollverfahren gemäß EG-Bio-Verordnung sind alle Unternehmer, die auf irgendeiner Stufe der Produktion, der Aufbereitung oder des Vertriebs von Bio-Erzeugnissen tätig sind, verpflichtet, ihre Tätigkeit dem Kontrollverfahren zu unterstellen.

Dr. Reich´s Family GmbH lässt sich vom Prüfverein mit der Code-Nummer DE-ÖKO-007 kontrollieren.

Der Prüfverein Verarbeitung e. V. ist eine der ältesten und erfahrensten Kontrollstellen in Deutschland und Luxemburg.

Viele namhafte Hersteller und Markenartikler im Naturkostbereich lassen sich vom Prüfverein Verarbeitung e. V. kontrollieren.

Der Prüfverein Verarbeitung e. V. wurde als Verein 1992 aus der Biobranche heraus gegründet. Er ist eine Non-Profit-Organisation, die Einnahmen dienen ausschließlich zur Finanzierung des Geschäftsbetriebes. Etwaige Überschüsse werden satzungsgemäß für gemeinnützige Zwecke im ökologischen Landbau verwendet.

Die Kosten für die Kontrolle vor Ort, die Auswertung mit dem Inspektionsbericht, die Zertifizierung und die allgemeine Betreuung eines Betriebes werden mit einer jährlichen Kontrollgebühr abgerechnet.

Darin enthalten sind die Quoten für unangekündigte Stichprobenkontrollen sowie Probenahmen und Analytik. Auch umfangreiche Informations- und Meldepflichten gegenüber den Landesbehörden sowie Datenabgleiche (sogenannte Cross Checks) unter den Kontrollstellen werden aus den Kontrollgebühren finanziert.

Dr Reich s Bio Zertifzierung durch den Pruefverein
Dr. Reich´s Bio Zertifizierung wurde durchgeführt von Ramona Kleinhans vom Prüfverein (rechts) in den Hallen unseres Fulfillment Dienstleisters Mühle GmbH. Hier mit Conny Weiland vom Qualitätsmanagement der Mühle GmbH (links).

  Das Bio-Siegel: die Kriterien

Lebensmittel mit Bio-Siegel gehören zu den Produkten mit dem höchsten gesetzlich gesicherten lebensmittelrechtlichen Standard.

Ein Lebensmittel darf nur dann „bio“ oder „öko“ genannt werden, wenn es zu mindestens 95 Prozent folgenden Kriterien entspricht:

  • Verzicht auf chemische Pflanzenschutz- und Düngemittel
  • höchstzulässige Anzahl von Tieren pro Hektar
  • artgerechte Haltungsformen
  • biologische Futtermittel sowie Verbot von Antibiotika zu anderen als medizinischen Zwecken
  • Verbot von Gentechnik
  • in verarbeiteten Lebensmitteln sind nur 49 Zusatzstoffe erlaubt (statt der 316 in konventionellen Produkten)

Dr. Reich´s Fazit: Das Bio-Siegel ist empfehlenswert. Es ist besser, Bio statt konventionelle Ware zu kaufen. Bio stellt einen Mindeststandard dar und gewährleistet dabei einen deutlichen Mehrwert für Umwelt, Menschen, Pflanzen und Tiere. Es ist das Minimum im Sinne von Gesundheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, auf das man als Konsument, Hersteller und Händler achten sollte.

  Bio – besser verträglich?

Mit dem Bio-Siegel gekennzeichnete Lebensmittel dürfen

  • zur Konservierung nicht ionisierender Strahlung ausgesetzt werden
  • nicht durch und mit gentechnisch veränderte/n Organismen erzeugt werden
  • nicht mit Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln erzeugt werden
  • nicht mit Hilfe von leicht löslichen mineralischen Düngern erzeugt werden
  • nicht mehr als 5 % konventionell erzeugte Bestandteile enthalten (begrenzt auf in der Verordnung im Anhang VI c gelistete Rohstoffe)
  • keine Geschmacksverstärker, künstliche Aromen, Farbstoffe und Emulgatoren enthalten
  • nur die Zusatz- und Hilfsstoffe, die in Anhang VI a und b vorgegeben werden, enthalten.

Zusammengefasst: Bio reduziert das Risiko von Unverträglichkeiten.

Farbstoffe, Süßstoffe, Stabilisatoren und Geschmacksverstärker sind komplett untersagt.

Zusatzstoffe in Bio-Ware sind nur erlaubt, wenn die Lebensmittel ohne den Zusatz weder herzustellen noch haltbar zu machen wären.

Gut für Reizdarm Betroffene und Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Denn unter Umständen können Zusatzstoffe

Genau aus diesen Gründen ist Dr. Reich´s Bio zertifziert und verzichtet auf Zusatzstoffe.

Dr. Reich´s ist 100% FODMAP bewusst BIO.

Dr. Reich´s ist davon überzeugt, dass alleine ökologische Landwirtschaft, Fair Trade, eine wesentlich geringere Belastung unserer Umwelt, biologische Arten- und Sortenvielfalt, wirklich artgerechte Tierhaltung und deshalb ein vorwiegend veganer Lebensstil unsere Gesundheit und damit auch unser Überleben sichern.

Statt immer mehr, immer billiger zu produzieren, um es dann doch nur massen- und tonnenweise wegzuwerfen, sollten wir erheblich weniger, umso wertvoller genießen. Geschätzt landen in Deutschland pro Jahr 18 Millionen Tonnen Essen im Müll.

Klasse statt Masse. Weniger essen, dafür umso besser und bio. Mit Zutaten, die noch nach dem schmecken, was sie sind. Keine Zusatzstoffe. Auch auf diese Weise können wir alle einen Beitrag dazu leisten, weder Erde, Luft, Wasser, Klima, weder Pflanzen, noch Tiere weiter zu belasten.

Machen wir uns alle einfach bewusst: Am Ende der Nahrungskette steht der Mensch, der immer häufiger mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten reagiert. Warum wohl?

Print Friendly, PDF & Email