Flexitarier Zitronengras Chili Chicken
Relax & Enjoy/Pikant/Flexitarier

Flexitarier Zitronengras Chili Chicken

Warum als Flexitarier nicht zum Asia Imbiss? Besonders in Soßen verstecken sich oft Inhaltsstoffe mit hohem FODMAP Gehalt: z.B. High-Fructose-Corn-Sirup, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizen, Knoblauch, Zwiebeln, Pilze, Sojabohnen, Cashews, Sellerie, Weißkohl, Lauch.

  Dr. Reich´s Rezept

Die Zutaten für Dr Reichs Zitronengras Chili Chicken
FODMAP bewusst – auch die Portionsgröße ist für Reizdarm Betroffene entscheidend

  Zutaten

Flexitarier Glutenfrei Laktosefrei FODMAP bewusst

☐ 1 Tasse Reis

☐ 1 kleine Zucchini

☐ 1 sehr kleiner Chinakohl oder 6 – 8 Chinakohlblätter

☐ 1 Karotte

☐ 1 Bio-Zitrone

☐ 1 rote Chilischote

☐ 2 Zitronengrasstangen

☐ Für Flexitarier: ca. 200 g Bio-Huhn (das Rezept schmeckt auch vegan)

☐ Rapsöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

  Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min. Kochzeit: 20 Min. Portionen: 2 – 4

☐ 1 Tasse Reis waschen. In einen Topf geben. 2 Tassen Wasser dazu geben. Leicht salzen. Den Reis nach Packungsanleitung, d.h. ca. 20 Minuten köcheln lassen bis er gar ist. In der Zwischenzeit:

 

☐ 1 kleine Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben hobeln.

☐ 1 sehr kleinen Chinakohl oder 6 – 8 Chinakohlblätter waschen, in dünne Streifen schneiden.

☐ 1 Karotte putzen, mit dem Sparschäler schälen, in dünne Scheiben hobeln.

☐ 1 Bio-Zitrone waschen, Zesten reißen, Saft pressen.

☐ 1 rote Chilischote waschen, putzen, entkernen, in kleine Scheibchen schneiden.

☐ 2 Zitronengrasstangen der Länge nach in der Mitte aufschneiden.

☐ Für Flexitarier: Bio-Huhn (ca. 200 g) trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden.

 

☐ Einen Wok oder eine hohe Pfanne mit etwas Rapsöl einölen. Chilischote und halbierte Zitronengrasstangen anbraten. Das Öl soll den Geschmack gut annehmen.

☐ Für Flexitarier: Die Hühnerstücke dazugeben, braten bis das Huhn leicht angebräunt ist.

☐ Nun das Gemüse dazugeben und im eigenen Saft sehr kurz al dente garen.

☐ Am Schluss Zitronensaft dazugeben. Nach Belieben salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

 

☐ Zitronengras entfernen. Gemüse und Hühnchen mit dem Reis auf Tellern hübsch anrichten. Entspannen, genießen und den erfrischend-pikanten Geschmack vom Zitronengras und den zarten Eigengeschmack des Gemüses auf der Zunge zergehen lassen.

 

Wichtig: Hören Sie auf Ihren Bauch! Ihr Darm-Hirn fühlt, was und wie viel Sie vertragen. Reizdarm Betroffene sollten grundsätzlich nur eine faustgroße Menge pro Mahlzeit zu sich nehmen.

Wenn Sie etwas nicht vertragen: Portionsgröße auf eine ½ Tasse reduzieren. Gäste dürfen sich ganz nach Belieben bedienen. Daher die ungenaue Portionsangabe bei diesem Rezept.

 

Noch ein Rat: Bevor Sie einkaufen gehen, schauen Sie doch einfach mal in Ihrem Gemüsefach im Kühlschrank nach und verwerten Sie Gemüsereste. Hauptsache, FODMAP bewusst.

  Dr. Reich´s Gesundheitstipp

Flexitarier essen nur selten, nur ausgewähltes und nur wenig Fleisch. Bevorzugt in Bio-Qualität. Je mehr Sie sich bewegen und je weniger Fleisch und Fett Sie zu sich nehmen, umso gesünder bleiben Sie.

Wissenschaftler um Professor Hillard Kaplan von der University of New Mexico untersuchten 705 ältere Mitglieder des Tsimane-Stammes in Bolivien.

Aufnahmen der Arterien, Cholesterin-, Blutzucker- und Blutdruck-Werte zeigten: 85 Prozent der 40- bis 94-jährigen Tsimane weisen keinerlei Risiko für Herzkrankheiten auf.

Der Ernährungsplan der Tsimane: Reis, Maniok, Kochbananen, Mais, Nüsse und Früchte. Wenig Proteine durch Fleisch und Fisch. Wenig Fett. Stattdessen rund um die Uhr Bewegung.

Mehr über das Tsimane Projekt finden Sie hier: http://www.unm.edu/~tsimane/results.html#pubs

  Gut zu wissen

Chinakohl ist zarter, milder und besser verdaulich als andere Kohlsorten. Zu 94 Prozent besteht er aus Wasser. Deshalb ist er so kalorienarm. Nur 13 Kilokalorien pro 100 Gramm.

Roh kann er in dünne Streifen geschnitten und als Salat verzehrt werden. Garen sollte man ihn nur ganz kurz, damit er schön knackig bleibt. Auch beim Kauf von Chinakohl sollten Sie darauf achten, dass er noch schön knackig ist. Einen festen und frischen Kopf hat und keine welken Stellen.

Chinakohl - Dr Reichs Reizdarm Tipp für Kohlmuffel
Den mögen sogar Kohlmuffel: Chinakohl. Kaum Kalorien, fast kein Fett und gut verdaulich.

Zitronengras gibt Speisen eine erfrischend-zitronige, leicht scharfe Note. Am intensivsten schmeckt der untere, dicke Teil der Stengel. Zitronengras wird auch als Heilpflanze geschätzt.

Es soll entzündungshemmende, belebende und Stimmung aufhellende Eigenschaften besitzen – erfreulich für jeden Reizdarm Betroffenen.

Zitronengras für Verdauung gegen Stress Dr Reichs Gesundheitstipp für Reizdarm Betroffene
Zitronengras lindert Stress und stimuliert sanft Verdauungsorgane: Leber, Magen, Bauchspeicheldrüse und Nieren.

  Dr. Reich´s Spartipp

Zitronengras selbst ziehen Dr Reichs Spartipp
Zitronengras liebt tropische Temperaturen, kann aber auch in Deutschland gedeihen.

Warum Zitronengras nicht selber ziehen? Auf dem Markt oder im Asia Shop Zitronengras kaufen. Hauptsache, saftig und frisch.

Zuhause das Gras in ein Glas Wasser (ca. 5 – 10 cm tief) stellen. Das Wasser immer wieder wechseln, sonst schimmeln die Stengel.

Nach 1 – 2 Wochen kommen die ersten Wurzeln. Sobald diese wenigstens 2 cm lang sind, das Zitronengras eintopfen. Die Erde nährstoffreich und gut feucht halten.

Print Friendly, PDF & Email

Lust auf einen Kommentar? Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family