FODMAP Protein Balls To Go & vegan
Vegan/Süß/Quick & Easy

FODMAP Protein Balls To Go & vegan

FODMAP Protein Balls für Zwischendurch, für Freizeit, Sport und unterwegs sind im Nu selbst gemacht. Das ist doch super! Denn jetzt kommen Sommer, Sonne, Sport und Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad  – gut, wer da einen Extra Protein Kick To Go mit dabei hat. Noch besser: Wenn der Snack möglichst keine Beschwerden auslöst. Vor allem nicht unterwegs. Weil die Energy Balls glutenfrei, laktosefrei, fruktosearm, Low FODMAP und vegan sind. In 10 Minuten zubereitet und perfekt zum Mitnehmen. Hier steht, wie´s geht.


FODMAP Protein Balls, vegan

FODMAP Protein Balls Dr. Reich´s Zutaten
Haben Sie schon einmal ganz genau hingeschaut, was in herkömmlichen Energy und Protein Snacks für Sportler, für die Freizeit und für unterwegs so steckt? Ist es nicht gut, wenn man weiß, was in den eigenen Snacks und Energy Balls so drin ist? Ganz besonders, wenn man unterwegs oder beim Sport ist und daher sehr gut auf unangenehme Beschwerden verzichten kann.

 Dr. Reich´s Zutaten

Vegan Glutenfrei Laktosefrei FODMAP bewusst

Nur weil Sie eine Low FODMAP Diät machen, heißt das noch lange nicht, dass Sie sich nicht verwöhnen und nicht genießen dürfen. Hier lohnt sich für alle das Selbermachen. Folgende vegane Zutaten werden für die FODMAP Protein Balls benötigt:

☐ 1 Tasse Haferflocken Zartblatt, glutenfrei

 

☐ ½ Tasse pure, natürliche Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz, ohne Palmöl und ohne all das Zeugs  – wir haben Erdnussbutter mit Erdnussstückchen gewählt. Denn die Erdnüsse sorgen für den Extra-Crunch. Wer mag, kann auch anderes Nussmus einsetzen: Z. B. Haselnussmus oder Erdmandelmus.

 

☐ ¼ Tasse Ahornsirup oder Reissirup. Je nach persönlichem Geschmack. Der Ahornsirup schmeckt ein wenig herber, der Reissirup hat nahezu keinen Eigengeschmack.

 

☐ 2 TL Kakaopulver

☐ 2 TL Hanfsamen, geschält

☐ 2 TL Leinsamen, geschrotet

☐ 1 Prise Salz

Dr. Reich´s Haferflocken, eine gute vegane Proteinquelle
Haferflocken sind eine gute vegane Proteinquelle und enthalten beachtliche 13,5 g Eiweiß pro 100 g Flocken. Nur zum Vergleich: Ein Ei hat nur 13 g Eiweiß pro 100 g. Wer sich gesund vegan ernähren will, achtet auf den richtigen Mix aus Getreide, Nüssen und Samen. Dabei gilt es sogenannte limitierende Aminosäuren im Blick zu behalten. In Getreide z. B. ist Lysin die limitierende Aminosäure, Methionin hingegen ist im Überschuss vorhanden. Bei Hülsenfrüchten ist es genau umgekehrt. Alle veganen Eiweißquellen über den Tag hinweg kombiniert versorgen Ihren Körper mit allem, was Sie zur eigenen Proteinsynthese benötigen.
Dr. Reich´s Reissirup als Zutat für vegane FODMAP Protein Balls
Reissirup süßt ohne viel Eigenschmack. Wer es intensiver mag, nimmt Ahornsirup. Beide Siruparten sind Low FODMAP.
Dr. Reich´s Kakaopluver ist aus Kakao und nicht mit Zucker versetzt
Wir scheuen uns nicht, es nochmals zu sagen: Kakaopulver ist nicht gleich Kakaopulver. Wir meinen Kakaopulver, schwach entölt und aus purem Kakao. Wir meinen keinesfalls Kakaogetränkepulver, denen Zucker, Milchpulver und Emulgatoren zugesetzt werden. Denn das ist ganz und gar nicht Low FODMAP.

  FODMAP Protein Balls Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 10 Min.  Koch- oder Backzeit: 0 Min.  Portionen: ca. 12 – 15

Dr. Reich´s trockene Zutaten für die Energy Balls werden einfach in einer Schüssel gemischt.
Für die FODMAP Protein Balls braucht man nicht einmal eine Küchenmaschine. Die Zutaten lassen sich auch gut von Hand mischen.

Wer will da noch irgendwelche Süßigkeiten kaufen? Diese flotten Genusskugeln sind kinderleicht und in nur 10 Minuten zubereitet. Ja, so eine Low FODMAP Diät kann durchaus Spaß machen.

 

Für die FODMAP Protein Balls zuerst alle „trockenen“ Zutaten gut miteinander (in einer Küchenmaschine oder mit der Hand) mischen: Haferflocken, Hanf- und Leinsamen, Kakaopulver und Salz.

Dann den Sirup und die Erdnussbutter gut untermixen.

 

Falls die Mischung noch zu trocken oder zu bröselig ist, entweder ein bisschen Sirup oder Erdnussbutter dazugeben. Die Mischung sollte nicht zu klebrig, aber gut in der Hand knetbar sein.

 

Nun mit gewaschenen und trockenen Händen aus der Masse Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2 bis 3 cm formen. So entstehen mindestens 12 Kugeln, vielleicht sogar 16 Stück.

 

Die FODMAP Protein Balls in ein gefriergeeignetes Gefäß und dann ins Gefrierfach oder in den Kühlschrank geben.

 

Vor dem Ausflug und vor dem Sport, also vor dem Verzehr die FODMAP Protein Balls rechtzeitig aus dem Gefrierfach nehmen.

 

Tipp an alle: Maximal 1 – 2 Kugeln pro Person naschen!!! Mehr ist nicht mehr, sondern nicht mehr Low FODMAP und selbst für Extremsportler einfach zu viel an Energie und Kalorien.

 

Außerdem kann man diesen FODMAP Snack gut im Kühlschrank oder auch im Gefrierfach bis zu 2 Wochen lagern. Darum bitte gut einteilen.

FODMAP Protein Balls am besten in einer gefriergeeigneten Box aufbewahren.
Bitte nicht alle auf einmal vernaschen. 2 FODMAP Protein Balls pro Tag und Person sind genug. Die restlichen lassen sich gut aufbewahren. Bis zu 2 Wochen im Kühl- oder im Gefrierschrank.

 Dr. Reich´s Gesundheitstipp

Dr. Reich´s Hanfsamen Zutat für die Energy Balls
Ein echtes High: In den kleinen Hanfsamen stecken viele wertvolle Inhaltsstoffe und eine große Menge veganes Eiweiß. Sage und schreibe 25 g Protein enthalten 100 g Hanfsamen - das übertrifft doch alle Erwartungen und räumt womöglich auch ein wenig mit den Vorurteilen gegenüber veganer Ernährung auf.

Hanfsamen wurden schon bei den alten Ägyptern und Chinesen hochgeschätzt und haben die Bezeichnung Superfood verdient.

 

Hanfsamen enthalten alle essentiellen Aminosäuren. Als Eiweißquelle sind die kleinen Kraftpakete also bestens geeignet. Nicht nur das, sie punkten auch mit hohen Anteilen an Vitamin B1, B2 und E, Calcium, Magnesium, Kalium und Eisen sowie den gesunden Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

 

Hanfsamen sind vielseitig. Man kann sie ins Müsli und in den Salat streuen oder auch Teig- und Backwaren zugeben. Ihr leicht süßer und nussiger Geschmack passt zu vielen Gerichten. Übrigens, man kann Hanfsamen geschält und ungeschält verzehren.

 

Auch Allergiker können bei Hanfsamen beruhigt zugreifen. Die kleinen Samen enthalten weder Gluten, noch Laktose. Und allergische Reaktionen auf das Hanf-Protein an sich sind nicht bekannt.

 

ABER Achtung: Durch ihren hohen Fettgehalt – auch wenn es hauptsächlich gesunde Fettsäuren sind – enthalten Hanfsamen relativ viele Kalorien: In 100 g stecken um die 400 kcal.

Dr. Reich´s Leinsamen sind geschrotet
Die kleinen Leinsamen sind auch eine vegane Proteinbombe mit 22,3 g Eiweiß pro 100 g. Ebenfalls positiv: Leinsamen unterstützen die Verdauung. Stets vorausgesetzt, man nimmt genügend Flüssigkeit zu sich. Falls nicht, haben Leinsamen genau die gegenteilige Wirkung und fördern Verstopfung. Also Obacht!

Ja, Hanfsamen sind als Superfood angesagt. Leinsamen hingegen erinnern an „alte Leute“ und die Reformhausbewegung. Dabei machen Leinsamen nicht nur lange satt, sondern sind auch sehr gesund.

 

Durch den hohen Ballaststoffgehalt halten Leinsamen lange satt und beugen Heißhungerattacken vor. Auch der hohe Anteil an Omega-3-Fetten – 16,7 Gramm pro 100 Gramm – trägt zu einer guten Figur bei. Und die ungesättigten Fettsäuren helfen beim Muskelaufbau.

 

Leinsamen unterstützen die Verdauung. Sie enthalten in ihren Samenschalen Schleimstoffe, die im Darm Wasser binden und dabei aufquellen. So vergrößert sich das Volumen des Darminhalts – das regt die Verdauung an. Damit die kleinen Helferlein so stark wie möglich aufquellen und somit den größtmöglichen Effekt auf die Verdauung haben, empfehlen sich geschrotete Leinsamen.

 

Wichtig: Viel trinken, damit die Samen aufquellen und die Verdauung unterstützen können.

Daher VORSICHT! Bei zu wenig Flüssigkeit und zu viel Leinsamen können die Samen selbst eine Verstopfung fördern – nicht eben förderlich für Menschen mit Reizdarmsyndrom und Verstopfung!!!

 

Ob vom Reizdarmsyndrom betroffen oder nicht – pro Tag sollte niemand mehr als maximal 2 Esslöffel Leinsamen zu sich nehmen. Da in den Leinsamenschalen – wie z. B. auch in Apfelkernen – Blausäure enthalten ist, sollte diese Menge auf keinen Fall überschritten werden.

 Dr. Reich´s Spartipp

Dr. Reich´s Erdnussbutter ist palmölfrei und ohne Zuckerzusatz
2 TL Erdnussbutter, bzw. ca. 30 g sind Low FODMAP, vorausgesetzt sie enthält keinen Zuckerzusatz. Daher bitte genau auf die Zutaten Liste achten.

Erdnussbutter ist nicht gleich Erdnussbutter. Darum beim Nussmus auf keinen Fall sparen, sondern besser ganz genau auf die Zutaten-Liste achten.

Gute Erdnussbutter besteht zu 100% aus Erdnüssen. Noch besser zu 100 % aus Bio-Erdnüssen.

 

Darum Finger weg von Erdnussbutter mit Palmöl, Zuckerzusatz und anderen Zusätzen. Solche billigen Zusätze machen aus einem wertvollen Produkt ein billiges und ungesundes Produkt, für das man beim Kauf nur scheinbar spart. Das allerdings auf Kosten von Gesundheit und Umwelt.

 

Jede Erdnussbutter ohne Zusätze enthält mehr Proteine, weniger Fett und weniger Kohlenhydrate, als jede Erdnussbutter mit Zusätzen.

Ganz besonders Palmöl, auch Palmfett oder Palmkernöl, vegetabiles Fett, Stearate, Palmitate, pflanzliches Fett, Pflanzenfett, pflanzliches Glycerin u. v. a. m. genannt, ist problematisch:

Die zunehmende Zahl der Ölpalmen-Plantagen zerstört Regenwald und sorgt für erhebliche ökologische und soziale Probleme in den Erzeugerländern. Bei der Raffination von Palmöl entstehen Schadstoffe, darunter auch solche, die möglicherweise krebserregend sind. Wer

 

Mehr als ein guter Grund, Lebensmittel und alle anderen Produkte mit Palmöl zu meiden. Mehr zum Thema Palmöl finden Sie mit einem Klick gleich hier!

Zum palmölfreien FODMAP Shop geht es hier!

Low FODMAP Shop von Dr. Reich´s
2020 gewann Dr. Reich´s Brühe No. 1 den HEALTHY LIVING AWARD und 2021 gewann Dr. Reich´s Thai Sabai den HEALTHY LIVING AWARD. Eine Fachjury aus Ernährungswissenschaftlern, Ökotrophologen, Köchen und Ayurveda-Gesundheits- und Ernährungsberatern prämiert ausschließlich gute, gesunde und innovative Lebensmittel. Die Grundlage ist hierbei die eat-healthy-Philosophie: bewusster einkaufen, unkompliziert kochen und gesünder genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Lust auf einen Kommentar? Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family