FODMAP arm grillen mit DIY Sauce
Quick & Easy/Pikant/Flexitarier

FODMAP arm grillen mit DIY Sauce

Asado (Gegrilltes)  – so nennen Argentinier ihre Sonntags- und Festessen, bei denen Familie und Freunde bei jedem Wetter zusammenkommen. Zu dieser lateinamerikanischen Tradition gehört es auch, Grillsaucen (Chimichurri) selbst zu machen. Machen wir´s wie die Gouchos: Do it yourself FODMAP arm grillen!

  Dr. Reich´s FODMAP Rezept

FODMAP arm grillen mit Dr Reichs Chimichurri Sauce ohne Knoblauch
Die Argentinier sind berühmt fürs Grillen und ihr Chimichurri - eine Würzsauce, bzw. Paste, in die alles gedippt oder in der alles mariniert wird.

  Zutaten

Flexitarisch Glutenfrei Laktosefrei FODMAP bewusst

☐ ca. 100 g Bio Grillfleisch pro Person

☐ ca. 2 – 3 Möhren pro Person

☐ 1 großer Bund frische Petersilie

☐ 6 – 10 Paranüsse (je sämiger die Sauce werden soll, umso mehr Nüsse)

☐ 1 Bio-Zitrone

☐ 1 frische Chili (Schärfe ganz nach persönlichem Geschmack)

☐ Salz, Pfeffer, Rapsöl

  Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 – 30 Min. Grillzeit: 5 – 10 Min. Portionen: 2 – 4

☐ FODMAP arm grillen ist einfach: Für die Chimichurri Sauce die Paranüsse grob mit einem scharfen Wiegemesser in Stückchen hacken. In eine hohe Schüssel geben. Dort mit einem Pürierstab zu einer sämigen Masse pürieren.

☐ Petersilie waschen und trocken tupfen. Nur die groben, unteren Stiele entfernen. Den Rest der Petersilie grob bis mittelfein mit dem Wiegemesser hacken. In die Schüssel geben.

☐ Chili waschen und trocken tupfen. Den grünen Stil entfernen. Chili in möglichst kleine Stückchen schneiden. In die Schüssel geben. Wer Angst vor zu viel Schärfe hat, entfernt zuvor die Kerne der Chili-Schote.

☐ Bio-Zitrone waschen und trocken tupfen. Schale in Zesten reißen. Zesten in die Schüssel geben. Anschließend den Saft der Zitrone auspressen. Ebenfalls in die Schüssel geben.

☐ 3 – 4 EL Rapsöl in die Schüssel geben. (Je mehr Öl Sie zugeben, umso flüssiger wird Ihre Chimchurri Sauce.) Alle Zutaten zu einer sämigen Chimichurri Sauce gut mischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken.

 

☐ Karotten mit dem Sparschäler schälen. Mit dem Sparschäler weiterarbeiten und damit die Karotten in hauchdünne Streifen schneiden.

☐ Karotten im auf ca. 220 Grad vorgheizten Ofen für ca. 5 – 10 Min. grillen. Bis die Karotten leicht Farbe bekommen.

 

☐ Bio Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und so von Sehnen befreien. Anschließend das Fleisch mit Rapsöl hauchdünn einpinseln. Auf dem Grill ganz nach persönlichem Geschmack garen.

Die Argentinier grillen am liebsten auf Holz oder Holzkohle. FODMAP arm grillen ist bei uns eher unspektakulär, dafür wetterunabhängig, indoor, Öl und Kalorien sparend mit dem OptiGrill von Tefal.

 

☐ Zu guter letzt die Karotten und das Fleisch auf vorgewärmte Teller verteilen und mit der selbstgemachten Chimichurri Sauce dekorieren.

Bevor Sie nachwürzen, probieren Sie ruhig einmal, Ihre feine Zunge zu schulen und auf weitere Würzung und Salzen zu verzichten. Die Chimichurri Sauce ist würzig genug und durch das Grillen werden Eigengeschmack von Karotte und Fleisch auf ganz natürliche Weise hervorgehoben.

 

Und jetzt “buen provecho!” Genießen und feiern Sie Ihr Asado mit Ihrer hausgemachten Chimichurri Sauce, mit Familie und Freunden und einem argentinischen Tango!

  Dr. Reich´s Gesundheitstipp

Fodmap arm grillen, Dr Reich´s Tipp Paranuesse für Chimichurri Sauce
Bis heute nicht kultivierbar, nur im Regenwald wild wachsend, erst nach 10 Jahren Wachstum und nur in der Regenzeit zu ernten: Paranuss, der größte natürliche Lieferant für Selen.

Paranüsse enthalten viele ungesättigte Fettsäuren und große Mengen an wertvollem Protein. Gut für Veganer.

Paranüsse gelten außerdem als einer der größten natürlichen Lieferanten für Selen. Selen ist Bestandteil wichtiger Enzyme, hilft den Körperzellen bei der Abwehr von zellschädigenden freien Radikalen und stärkt die Abwehrkräfte des Immunsystems.

Der leicht süßliche, mandelartige Geschmack verfeinert und versüßt jede Speise. FODMAP arm sind bis zu 40 g, das heißt, bis zu 10 Paranüsse.

Fodmap arm grillen mit tricolor Möhren
Im 12. Jahrhundert aus Vorderasien kommend gab es Möhren in verschiedensten Formen und Farben.
Fodmap arm grillen mit violetten Möhren besonders gesund
Besonders violette Möhren sind reich an Anthocyanen.

Ob nahezu weiß, gelb, violett oder fast schwarz – im 12. Jahrhundert gab es Möhren in verschiedensten Formen und Farben. Je nach dem, wo sie angebaut wurden und wie die Erde zusammengesetzt war. Erst im 17. Jahrhundert züchteten die Holländer orange Karotten, um das Königshaus Oranje zu erfreuen.

 

Besonders violette Möhren sind reich an Anthocyanen. Anthocyane sind wasserlösliche Pflanzenfarbstoffe, die dem Gemüse die charakteristische Farbe verleihen und die sich auch in roten Trauben, Brombeeren, Auberginen, Heidelbeeren, roten Bohnen, Rotkohl oder auch Granatäpfeln finden.

 

Anthocyane haben antioxidative Wirkung. Im menschlichen Körper binden sie freie Radikale und schützen DNA, sowie Lipide und Kohlenhydrate vor Schädigung. Anthocyane sollen zudem entzündungshemmend und gefäßschützend wirken.

  Gut zu wissen

Früher dachte man, wer Probleme mit dem Magen hat, sollte auf Gewürze möglichst verzichten. Heute weiß man, Capsaicin, der aktive Wirkstoff in Chili und den Pfefferschoten die Schärfe verleiht, ist gesund, wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und macht glücklich.

 

Durch Capsaicin wird die Bildung von “Glückshormonen”, den sogenannten Endorphinen angeregt. Diese körpereigenen Opiate verursachen ein Gefühl des Wohlbefindens.

 

Rote Chili sind FODMAP arm, können aber bei manchen Reizdarm Betroffenen, besonders bei Betroffenen mit Histaminintoleranz Symptome verursachen.

Fodmap arm grillen mit Chili ist gesund und macht glücklich
Das Capsaicin der Chili wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und macht glücklich.

 Dr. Reich´s Spartipp

Wenn Sie das Gefühl haben, Paranüsse sind teuer, warum nicht einmal in der Schale kaufen? Spätestens wenn Sie die erste Nuss geknackt haben, fällt der Groschen.

Alle Versuche, Paranussbäume zu kultivieren, sind bis heute vergebens. Sie gedeihen nur wild in Regenwäldern. Erst nach 10 Jahren tragen sie die ersten Früchte.

Auch für die Ernte braucht man viel Geduld. Aufgrund der 60 Meter hohen, dünnen Stämme muss man warten, bis die reifen Früchte in der Regenzeit zu Boden fallen.

Noch schwerer ist es, die Schale von der Nuss zu trennen. Umso wünschenswerter wäre es, wenn das Geld auch wirklich bei den Menschen landet, die die Nüsse ernten. Achten Sie daher beim Kauf auf ein Fairtrade Siegel.

Print Friendly, PDF & Email

Lust auf einen Kommentar? Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family