Low FODMAP Shop oder kochen?
Vegan/Ready To Eat/Pikant

Low FODMAP Shop oder kochen?

Low FODMAP Shop oder selber eine Brühe kochen? Wie mehr als 20% aller Deutschen so ist auch unsere Familie von der neuen „Volkskrankheit“ Nahrungsmittel Intoleranz betroffen. Dr. Reich´s Family versteht daher sehr gut die Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte nach FODMAP Diät Ready To Eat Lebensmitteln in Bio-Qualität, die frei sind von Gluten, Lactose, Zusätzen und Zuckerzusatz. Die herrlich schmecken, im Nu zubereitet sind und die man bedenkenlos genießen kann, gerade weil sie keine blähende Zutaten wie Knoblauch oder Zwiebeln enthalten. Falls Sie jetzt keine Lust auf Kochen haben, besuchen Sie doch unseren Shop.

Low FODMAP Shop

Low FODMAP Shop von Dr. Reich´s
2020 gewann Dr. Reich´s Brühe No. 1 den HEALTHY LIVING AWARD und 2021 gewann Dr. Reich´s Thai Sabai den HEALTHY LIVING AWARD. Eine Fachjury aus Ernährungswissenschaftlern, Ökotrophologen, Köchen und Ayurveda-Gesundheits- und Ernährungsberatern prämiert ausschließlich gute, gesunde und innovative Lebensmittel. Die Grundlage ist hierbei die eat-healthy-Philosophie: bewusster einkaufen, unkompliziert kochen und gesünder genießen.

  Low FODMAP Shop Zutaten

Vegan  Glutenfrei Laktosefrei FODMAP bewusst

Um typische Kochzutaten mit hohem FODMAP Gehalt wie zum Beispiel Knoblauch und Zwiebeln zu ersetzen, hat sich Dr. Reich´s Family von fremden Küchen, von Thailand und Tirol, von authentisch-alpenländischen Kräutern, exotisch-tropischen Gewürzen und paradiesischen Orten inspirieren lassen. Das Ergebnis:

100% FODMAP Delikatess-Rohstoffe in bester Bio-Qualität. Glutenfrei. Laktosefrei. Vegan. Ohne Zusätze.

Ohne Zwiebel, ohne Knoblauch, ohne Sellerie, ohne Zuckerzusatz, ohne Zuckerersatzstoffe.

Frei von all dem Kram – dafür mit 100% natürlichem Geschmack.

Kulinarisch eine kleine Weltreise und der perfekte Einstieg für alle, die stressfrei kochen, würzen und einfach nur genießen wollen.

In Dr. Reich´s FODMAP Rezepte Blog finden sich jede Menge FODMAP Rezepte. Aber das hier geht so schnell, das ist im Nu fertig: Pak Choi blanchieren, mit Dr. Reich´s Würzbrühe würzen, ein paar Walnüssen dekorieren und mit Olivenöl beträufeln - fertig ist eine 3 Minuten HEALTHY FAST FODMAP Delikatesse.
In Dr. Reich´s FODMAP Rezepte Blog finden sich jede Menge FODMAP Rezepte. Auch das hier geht super easy und fix: Pak Choi waschen, putzen, in Wasser kurz al dente garen, Wasser abseihen. Mit Dr. Reich´s Brühe No. 1 würzen, Olivenöl beträufeln und ein paar Walnüssen dekorieren - fertig ist Ihre HAPPY HEALTHY FAST FODMAP Delikatesse. Ja, so einfach und stressfrei geht´s.
LOW FODMAP Shop Dr. Reich´s Würzideen
Dr. Reich´s Trink- und Würzbrühe ist unser Bestseller. Kein Wunder, unser Universalwürzmittel ersetzt geschmacklich Knoblauch und Zwiebel in der Küche und beim Kochen. Damit gelingt einfach alles. Links im Bild: Mais Chips mit Auberginen Mus Dip (Einfach eine gekochte Aubergine pürieren und mit Dr. Reich´s Brühe No.1 würzen). Rechts im Bild: Karotten Bandnudeln in Dr. Reich´s Trink- und Würzbrühe No. 1.

 Low FODMAP Shop fast & easy

Low FODMAP Shop Suppenideen
Auf was auch immer Sie Lust haben: Nudeln, Reis, Flädle, Essensreste vom Vortag - einfach in Dr. Reich´s Brühe No. 1 geben und erwärmen. Schmeckt so herrlich wie einst bei Mutti.
Low FODMAP Shop Dr Reichs Suppenideen
Ob Cremesuppe oder Brühe mit Einlage - mit Dr. Reich´s Brühe No. 1 ist sie im Nu fertig. ein beschwerdefreier Genuss ganz ohne Knoblauch, ohne Zwiebel, ohne Gluten, ohne Laktose, ohne Zusätze.

 Dr. Reich´s Spartipp

FODMAP Frei von Box mit dem Healthy Living Award 2020 und 2021 für Dr. Reich´s

 Last but not least

Studien zeigen, dass die Low FODMAP Diät nachweislich erfolgreich ist. Neben einer FODMAP bewussten Ernährung spielen allerdings auch noch andere Faktoren eine Rolle.

Zum Beispiel ein regelmäßiger, strukturierter Tagesablauf mit viel Bewegung, die den Darm mobilisiert und Stress abbaut, durch Sportarten wie z. B. Schwimmen, Radfahren, Walking oder Yoga.

 

Langsam und in Ruhe essen. Faustgroße, bzw. tassengroße Portionen. Dazwischen genügend lange, aber nicht allzu lange Pausen, z.B. circa fünf bis sechs Stunden Pause zur Verdauung. Gerade bei Verdauungsstörungen sind Pausen besser als viele kleine Zwischenmahlzeiten.

 

Ausgewogen essen. Auch bei Ballaststoffen darauf achten, dass sie nicht verstopfen, sondern die Gleitfähigkeit des Stuhls erhöhen. Z.B. durch die Beigabe von Flohsamenschalen oder Chiasamen. Dabei die empfohlene Tagesdosis nie überschreiten und gleichzeitig genügend Flüssigkeit aufnehmen.

 

Reichlich trinken. Mindestens zwei Liter am Tag. Am besten Wasser oder Wasser aromatisiert mit ein paar frischen Scheiben Ingwer, Zitrone, Limone, Gurke oder frischen Pfefferminzblättern oder ein paar Spritzern Cranberry Muttersaft.

 

Ein Ernährungstagebuch führen. Täglich aufschreiben, was man und wie viel man gegessen und getrunken hat. Festhalten, was Beschwerden verursacht hat. Auch schriftlich festhalten, was an dem Tag sonst noch passiert ist: Sport, Stress, Stuhlgang. Sich über die Zusammenhänge von allen Faktoren bewusst werden.

 

Realistisch bleiben. Nicht an viel zu hoch gesetzten Zielen scheitern. Akzeptieren, dass womöglich eine völlige Beschwerdefreiheit nicht erreicht werden kann und dies kein Versagen darstellt.

Print Friendly, PDF & Email

Lust auf einen Kommentar? Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dr. Reich´s Produkte

Follow Dr. Reich´s Family